Projektwerkstatt

DIE STRUKTUR VON ATTAC: INSTRUMENTELLE HERRSCHAFT NACH INNEN UND AUßEN

"Assimilieren"


1. Populismus
2. Attac als Zentrum von Bewegung
3. Elitenkämpfe
4. Attac instrumentalisiert Bewegung
5. "Assimilieren"
6. Staatsberatung: Lobbyismus und Parlamentarismus
7. Die Funktion und das Funktionieren der Basis
8. Interne Strukturen
9. Ausgewählte Beispiele aus der Praxis der Organisation ...
10. Vorschläge für Attac aus dem Buch "Mythos Attac" (Auszüge)
11. Strukturvorschläge und -debatten innerhalb von Attac
12. Weitere Positionen und Vorschläge in und um Attac
13. Links und Materialien

Assimilieren bedeutet die Integration in ene übergeordnete Struktur ohne direkte Herrschaftsausübung, sondern durch "Aufsaugen", anlockende Werbung usw. Attac sowie den Pro-Attac/Neokeynesianismus-Medien wie FR, taz oder Spiegel gelingt es wie niemandem zuvor, fast die gesamte breite politischer Bewegung aufzusaugen. Eingetreten sind inzwischen auch nach eigenem Verständnis vorher linksradikale marxistische Gruppen wie die JungdemokratInnen/Junge Linke oder Linksruck. Die Kommune Niederkaufungen mit seiner anarchistischen Vergangenheit (Gründungsspruch "In Gefahr und größter Not bringt der Mittelweg den Tod") gründete die Attac-Gruppe Kassel, auch einzelne andere anarchistische AktivitstInnen agieren bei Attac.
Der Begriff "Assimiliren" als Herrschaftsform stammt aus der Serie Star Trek, in dem das mit kollektivem Bewußtsein ausgestattete "Volk" seine Feinde aufsaugt und integriert.

Aus der Hoppetosse-Mailingliste
Sternzeit 0102001. Ort: Erde. Raumschiff Attac: "Wir sind die Attac. Widerstand ist zwecklos. Ihr werdet assimiliert." Kleines Männchen quäkt: "Aber ich bin doch Anarchist!" "Widerstand ist zwecklos. Ihr werdet assimiliert und tobiniert."

Kanalisierung positiv
Aus Ruth Jung, "Attac - Sand im Getriebe", Nautilus 2002 (S. 39) ... der Begriff "Kanalisierung" ist, wie der Zusammenhang im Buch zeigt, positiv gemeint
Eine weitere Form der Kanalisierung dieser sich weltweit vergrößernden Unruhe war mit der Einrichtung des Ersten Weltsozialforums von Porto Alegre im Januar 2001 geschaffen worden.

bei Facebook teilen bei Twitter teilen

Kommentare

Bisher wurden noch keine Kommentare abgegeben.


Kommentar abgeben

Deine aktuelle Netzadresse: 3.214.224.224
Name
Kommentar
Smileys :-) ;-) :-o ;-( :-D 8-) :-O :-( (?) (!)
Anti-Spam